Niels Hüsken

 

                   Moritz Bettscheider

 



Mitten in Köln, direkt beim Ebertplatz, befindet sich die Werkstatt von Nimo Sounds. Dort entstehen in Leidenschaft und Hingabe unsere Musikinstrumente, welche zur als "Handpans" bekannten Instrumentenfamilie gehören. Beim Bau unserer Instrumente wurden wir inspiriert von der Pionierarbeit der PANArt Hangbau AG, welche im Jahre 2001 das erste "Hang®" vorstellte.

 

Die Idee Handpans zu bauen entsprang einem geteilten Problem, vor welchem wir (wie viele andere) vor ein paar Jahren standen:
Wir beide waren fasziniert und tief berührt vom Klang dieser magisch erscheinenden Instrumente und wollten gerne selber eines besitzen, um als Spieler in seine Klangwelten einzutauchen. Doch trotz intensiver Recherche war es erst nach sehr langer Wartezeit und etlichen Kontaktaufnahmen mit verschiedenen Makern möglich, an eine Handpan von guter Qualität überhaupt ranzukommen.

Da es uns gut möglich erschien, noch weitere Soundmodelle ausprobieren zu wollen, dachten wir uns während dieser Zeit bereits:

Eigentlich müssten wir uns unsere Handpans selber bauen!

 

Dieser Gedanke wuchs auf dem Boden unserer langjährigen Freundschaft, hartnäckigem Tüftlertum, der Liebe zum Sound von singendem Stahl und einer gehörigen Portion Optimismus, den man für so ein Vorhaben braucht.

 

Nach einigen Jahren voller Entdeckungen, Rückschläge, Geistesblitze, Experimente, Erfolge und Frustrationen sind wir froh und stolz auf unsere Kreationen bei "Nimo Sounds". Inspiration und Entdeckungsfreude sind dabei unsere steten Begleiter geworden: Wir sind weiterhin auf dem Weg, spüren und lauschen, was der Stahl unter unseren Hämmern uns zu erzählen hat ...